Kirschsteinspucken

Meisterschaften

Samstag 08.Juli 2023 ab 10:00 Uhr

Reglement

  • Jeder Teilnehmer ist berechtigt, eine Anmeldekarte auszufüllen, wobei eine Anmeldegebühr von 2 Euro anfällt. Dies bedeutet, dass man nur einmal am Einzelwettbewerb und in einer Mannschaft teilnehmen kann.
  • Das Kirschsteinspucken erfolgt ausschließlich mit dem bloßen Mund.  Jegliche Hilfsmittel oder Veränderungen am Kirschstein sind nicht gestattet.
  • Der verwendete Kirschstein muss aus den zur Verfügung gestellten Kirschen stammen.
  • Kirschsteine, die außerhalb der Spuckbahn landen, werden nicht gewertet, jedoch als Spuckversuch gezählt.
  • Die Spuckweite wird anhand der Distanz zwischen der Abspuckmarkierung und dem Punkt, an dem der Stein liegen bleibt, gemessen.
  • Die Abspuckmarkierung darf nicht überschritten werden.
  • Die Entscheidungen der Spuck-Schiedsrichter:innen und Moderator:innen sind endgültig und können nicht angefochten werden.

Einzelspucken Qualifikation

  • Jede:r Teilnehmer:in hat drei Spuckversuche.
  • Die weiteste erreichte Weite wird in die Einzelwertung aufgenommen.
  • Die fünf Teilnehmer:innen mit den besten Einzelweiten qualifizieren sich für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft. Dabei gibt es separate Qualifikations- plätze für Männer, Frauen und Jugendliche, jeweils fünf pro Kategorie.

Mannschaftsspucken Qualifikation

  • Eine Mannschaft besteht aus fünf Personen.
  • Jede:r Teilnehmer:innen hat einen Spuckversuch mit einem Kirschstein.
  • Die Gesamtsumme der Einzelweiten ergibt das Mannschaftsergebnis. (5 x Weite = Summe)
  • Die drei Mannschaften mit den besten Gesamtergebnissen qualifizieren sich für die Meisterschaftsrunde.

Die ENDRUNDE zur Deutschen Meisterschaft

  • Der/die Qualifikant:in mit der geringsten Weite beginnt.
  • Bei dreimaliger Aufforderung ohne Erscheinen zum Spucken scheidet der/die der/die Teilnehmer:in aus.
  • Jede:r Teilnehmer:in hat drei Spuckversuche, wobei die weiteste Weite in die Wertung eingeht.
  • Die besten drei Spucker:innen in den Kategorien Männer, Frauen, Kinder und Mannschaften belegen die Plätze 1 bis 3.

Der nächste Termin zum Witzenhäuser Kirschsteinspucken und zur Deutschen Meisterschaft: Samstag, 08. Juli 2023

10:00 – 12:00 Uhr – Deutsche Meisterschaften Kirschstein-Spucken Kinder

12:00 – 13:00 Uhr – Warmspucken für die Teilnehmer an der Meisterschaft

13:00 – 16:00 Uhr – Deutsche Meisterschaften Kirschstein-Spucken Erwachsene und Mannschaften

Anmeldeformular Deutsche Meisterschaften im Kirschsteinspucken

Ich nehme teil: (Bitte Ankreuzen)

6 + 3 =

Anmeldeschluss ist der 08. Juli 2023 bis 13:00 Uhr vor Ort!

Gewinner 2023

der Meisterschaften im Kirschensteinspucken

Kinder- und Jugendspucken:

  1. Platz:  Theo Rabe – 11,54 m
  2. Platz:  Lucas Schmutzler – 10,31 m
  3. Platz:  Leonard Herz – 10,30 m

 

Meisterschaft der Damen:

  1. Platz:  Frederike Brübach – 11,87 m
  2. Platz:  Gardis von Gersdorff – 11,74 m
  3. Platz:  Nina Schmidt – 11,24 m

 

Meisterschaft der Herren:

  1. Platz:  Till Rabe – 16,18 m
  2. Platz:  Jaschka Nicol – 15,56 m
  3. Platz:  Juan Pablo Holzmann – 14,71 m

 

Mannschaftsspucken:

  1. Platz:  Carbonara – 58,04 m
  2. Platz:  Wurstsuppe – 48,96
  3. Platz:  Kesperletheater – 46,60